Bestattungsarten bei Bestattungen Merten

Die folgenden Bestattungsarten und viele mehr bietet Bestattungen Merten in Solingen an. Diese Liste soll Ihnen einen Überblick einiger Arten der Bestattung geben. Die üblichen Formen der Bestattung sind die Erdbestattung, die Feuerbestattung und die Seebestattung mit vorheriger Kremation. Allen weiteren Bestattungsformen geht in jedem Fall die Einäscherung voraus und es sind eigentlich nur unterschiedliche Möglichkeiten der Beisetzung. So ist, für den großen Beutelbeutel, der Art der Bestattung keine Grenze gesetzt.

Wie versuchen natürlich alle Ihre Wünsch, im gesetzlichen Rahmen möglich zu machen. Ihr Bestatter kann Sie im persönlichen Gespräch individuel beraten.

Erdbestattung

Erdbestattung

Traditionell ist die Bestattungsart der Erdbestattung. Sie bedarf in der Regel keiner besonderen Willenserklärung. Mit einer Frist von 10 Tagen muss in NRW die Beisetzung durchgeführt werden. Es muss hierfür eine Grabstätte vorhanden sein oder neu erworben werden.
Kolumbarium

Kolumbarium

In Deutschland begann sich die Beisetzung in Kolumbarium mit der Einführung der Feuerbestattung etablieren. Im Christentum wurde die Feuerbestattung wegen der wörtlichen Auslegung des Auferstehungsgedankens seit der Zeit Karls des Großen abgelehnt und erst Mitte des 20. Jahrhunderts von der katholischen Kirche akzeptiert.
Aschestreufeld

Aschestreufeld

Auf einigen Friedhöfen gibt es die Möglichkeit die Asche des Verstorbenen in ein Aschestreufeld oder eine Aschestreuwiese einzubingen. Hierbei wird die Asche ähnlich der Almwiesenbestattung auf einem bepflanztem Beet oder auf einer Wiese verstreut.
Feuerbestattung

Feuerbestattung

Die Feuerbestattung beinhaltet die Verbrennung des Leichnams in einem dafür vorgesehenen Krematorium. Die Überreste der Asche werden in einem Urnengefäß in einer Grabstätte, entweder in ein Familiengrab oder in ein besonderes Urnengrab auf einem Friedhof beigesetzt.
Baumbestattung

Baumbestattung

Eine weitere Bestattungsform ist die Baumbestattung. Dabei wird die Urne eines Verstorbenen im Wurzelbereich eines Baumes bestattet. Der Baum ist Grab und Grabmal, er nimmt die Asche mit seinen Wurzeln auf, als Sinnbild des Lebens über den Tod hinaus.


Erinnerungsdiamant

Erinnerungsdiamant

Die Diamantbestattung ist die persönlichste und einfühlsamste Art Abschied zu nehmen. Zunehmende Mobilität und Globalisierung erschweren oft den regelmäßigen Besuch und die langjährige Pflege einer Grabstätte.
Seebestattung

Seebestattung

Bei einer Seebeisetzung muss gemäß Bestattungsgesetz des Landes NRW eine zu Lebzeiten verfasste handschriftliche Willenserklärung des Verstorbenen vorliegen oder der Totenfürsorgeberechtigte muss eine begründete Willenserklärung abgeben.
Almwiesenbestattung

Almwiesenbestattung

Die Almwiesenbestattung ist eine Naturbestattung in den Schweizer Bergen (Walliser Alpen). Im Schweizer Kanton Wallis kann über die Asche des Verstorbenen frei verfügt werden. In der Schweiz ist dieses rechtlich möglich.


Aushändigung der Asche

Aushändigung der Asche

Kann die Asche eines Verstorbenen mit nach Hause genommen werden?

Diese Frage ist zwar grundsätzlich mit "Ja" zu beantworten, doch muss eine Kremation im Ausland vorausgehen.

Kontakt

 Postanschrift
Bestattungen Merten
Brühler Straße 142
42657 Solingen

 +49(0)212 592744

 info@bestattungen-merten.de

Anschriften

 Büro & Besprechung
Bestattungen Merten
Brühler Straße 142
42657 Solingen

 Ausstellung
Bestattungen Merten
Werwolf 19
42651 Solingen

Pflichtinformationen

Wir kommen unserer gesetzlichen Informationspflicht nach.

Unser Impressum

Unsere Datenschutzerklärung